Herzlich willkommen

auf der Internetseite des St.-Petri-Doms Schleswig.

dom.0046

Der Schleswiger Dom ist Bischofskirche für den Sprengel Schleswig und Holstein der Nordkirche und die Hauptkirche der Region.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Kirche und die Angebote sowie Veranstaltungen unserer Gemeinde interessieren.

 

Der Dom ist täglich geöffnet von 9 - 17 Uhr.

Wenn Sie den St.-Petri-Dom  besuchen wollen, finden Sie hier einige Hinweise.

Unsere Kirchenpädagogen haben eine neue Webpräsenz.

 

 Hans Brüggemann und seine Christophorusfigur

Das Monatsthema der "Domkultur in St. Petri" ist derzeit dem Holzbildhauer Hans Brüggemann und der Christophorusfigur gewidmet, die die Besucher des Doms am Südausgang grüßt. Weitere Informationen hier.

 

100 Jahre Heinz Zahrnt


Am 31. Mai jährt sich der Geburtstag des Theologen Heinz Zahrnt. Der Beginn seines Wirkens lag hier in Schleswig. Als theologischer Schriftsteller hat er evangelische Christen und ihre Kirche in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit geprägt.

Aus diesem Grunde erinnern wir an ihn  und präsentieren das von Margot Käßmann herausgehebene Heinz-Zahrnt-Lesebuch.

Heinz Zahrnt freigestellt web

10:00 Uhr "Gott kann nicht sterben" - Gottesdienst mit Prof. Dr. Margot Käßmann (Predigt), Reformationsbotschafterin der EKD, und Pastor Joachim Thieme-Hachmann (Liturgie)

11:30 Uhr   Matinée:  "Die Sache mit Zahrnt", Vortrag von Dr. Arnd Brummer, Chefredakteur "chrismon - Das evangelische Magazin

anschließend Buchpräsentation "Gott kann  nicht sterben - Das Heinz-Zahrnt-Lesebuch" (in Zusammenarbeit mit dem Gütersloher Verlag und der Buchhandlung "Die Eule", Schleswig)

 

Sollen die drei Schleswiger Kirchengemeinden fusionieren?

Diese Frage wird derzeit in den Schleswiger Gemeinden diskutiert.

Am 6. November 2013 hatten die drei Kirchengemeinderäte beschlossen, auf die Fusion mit den Nachbargemeinden "zuzugehen". In diesem Frühjahr präsentiert die Steuerungsgruppe die Ergebnisse des Fusionsprozesses; derzeit wird der Vertragsentwurf in den beteiligten Kirchengemeinderäten diskutiert.

Am 11. Juni um 19.00 Uhr findet gemäß Art. 22,3 der Verfassung der Nordkirche eine Anhörung der Gemeinde im Gemeindehaus auf dem Michaelisberg, Bismarckstr. 12b, statt. Mit dieser Einladung entspricht der Kirchengemeinderat einem Antrag, der auf der voraufgehenden Gemeindeversammlung gestellt wurde.

Bereits am 30. März stellten Pastor Joachim Thieme-Hachmannn  und Kirchengemeinderätin Frauke Ibbeken-Nothelm (Photo) das Konzept für den Zusammenschluss vor, das anschließend heftig diskutiert und von der großen Mehrheit der anwesenden Gemeindeglieder abgelehnt wurde.

FIN GV 300315

(Bild: Anja Pfaff)

 

Sommerausstellung im Dom: Eröffnung am 14. Juni

Während der Sommermonate sind im Schleswiger Dom, im Schwahl (Kreuzgang) und im Innenhof des Kreuzgangs Holzobjekte des in Nordwestbrandenburg lebenden Künstlers Andreas Dorfstecher zu sehen. Seit einigen Jahren setzt sich der im atheistischen Kontext der DDR aufgewachsene Holzbildhauer mit dem Symbol des Kreuzes auseinander. Die Ausstellung zeigt Holzplastiken, einige große Holzobkjekte sowie großformatige Bilder.

Hohlkreuz

10:00 h Gottesdienst mit Pastor Joachim Thieme-Hachmann

11:30 h Eröffnung Prof. Dr. Thomas Thiessen, Medienwissenschaftler (Potsdam)

anschließend Führung durch die Ausstellung

Die Ausstellung ist bis zum 15. September zu sehen.

 

Konfirmandenanmeldung 2015-17

Nach der Konfirmation ist vor der Konfirmation.

Bis zu den Sommerferien können Jugendliche für die Konfirmationen im Frühjahr 2017 angemeldet werden.

Ein Flyer mit Informationen kann hier herunter geladen werden.

 

 

 

 

 

Wir laden Sie ein zu  unseren Gottesdiensten sonnabends um 18.30 Uhr und sonntags um 10 Uhr

sowie zu den  Konzerten und besonderen Veranstaltungen.

 

Sie erreichen hier:

 
Ev.-Luth. Domgemeinde Schleswig
Norderdomstraße 4 
24837 Schleswig

Telefon: (0 46 21) 98 98 57
Telefax: (0 46 21) 98 98 59

 

 

virtueller Rundgang durch den St. Petri DomDom von oben